1.Mannschaft sichert Rang 3 - 2.Mannschaft unspektakulär zum Titel
 
Im letzten Saisonspiel hat unsere 1.Mannschaft den 3.Platz in der Bezirksliga Südost aus eigener Kraft fix gemacht. Das 9:4 beim Tabellennachbarn DJK Unterspiesheim wurde uns allerdings erleichtert, weil die Gastgeber an den Positionen 4-6 stark ersatzgeschwächt aufgestellt waren. Die mannschaftliche Ausgeglichenheit war der Garant unserer ersten Bezirksliga-Saison, die wir überraschend als Dritter mit 22:14 Punkten abschließen. Deshalb konnten wir auch den verletzungsbedingten Ausfall von Gerald Straub gut wegstecken, der nur zwei Begegnungen in der Rückrunde absolvieren konnte. Beim letzten Sieg gewannen: T.Dorsch, Fleischmann (je 2), C.May, Thoma, Kretzler sowie die Doppel Hofmann/Dorsch und Fleischmann/Kretzler.

Relativ unspektakulär endete die Meistersaison unserer 2.Mannschaft. Der TTC Kraisdorf, der bereits länger als Absteiger feststand, trat die Reise aus den Haßbergen nach Schonungen nicht an und sagte die Partie ab. Offizieller Grund: Personalprobleme. In der Bezirksklasse B4 Südost feiern wir souverän und unbesiegt die Meisterschaft mit deutlichen neun Zählern Vorsprung vor dem Mitaufsteiger Happertshausen II. In der nächsten Spielzeit dürfen wir in der Bezirksklasse A ran.

Im letzten Heimspiel empfing unsere 3.Mannschaft den Tabellenletzten TTC Kerbfeld III. Da die Gäste nur zu fünft antraten, war die Partie bereits nach 75 Minuten mit 9:1 beendet. Für die DJK gewannen: Pouw (2), Friedrich, Büttner, Rottmann, Döll und das Doppel B.May/Döll sowie kampflos (2).
Zum Abschluss der Saison 2018/19 in der Bezirksklasse C2 Südost musste unser Team zur DJK Üchtelhausen. Die Gastgeber traten in Bestbesetzung an, um ihre Position in der Tabelle zu verbessern. Nach den Doppeln lagen wir 2:1 vorne, weil wir uns zweimal im fünften Satz durchsetzten. Im ersten Einzeldurchgang gingen wir jedoch fünfmal als Verlierer von der Platte. Den 3:6-Zwischenstand konnten wir im weiteren Verlauf nicht mehr egalisieren. Bis zum 5:9-Endstand punkteten für Schonungen: Pouw, Friedrich, B.May und die Doppel Pouw/Friedrich, May/Döll.
Mit positivem Punkteverhältnis und Platz 5 in der Tabelle schließen wir die Runde ab.

 

 Diese Seite wird nach jedem Spielwochenende aktualisiert.

Die alten Spielberichte sind im Menü über "Archiv / Spielberichte" abrufbar.


Zurück